Automatische Erweiterungen in Google Ads anpassen

Mehr Kontrolle über Anzeigenerweiterungen behalten
veröffentlicht am: 31.01.2018

Fragt ihr oder eure Kunden sich, wieso Google Ads Anzeigen immer häufiger Erweiterungen oder vorangestellte Titel haben, die ihr nicht selbst hinterlegt habt? Dann kennt ihr wahrscheinlich noch nicht die automatischen Anzeigenerweiterungen von Google Ads.

Welche automatischen Anzeigenerweiterungen es gibt und wie man mehr Kontrolle über diese bekommt, erfahrt ihr im Beitrag.

Was sind automatische Erweiterungen?

Automatische Anzeigenerweiterungen werden von Google genutzt um eine Anzeige um zusätzliche Informationen zu ergänzen und insgesamt die Performance der Anzeige zu steigern. Die Inhalte der automatischen Erweiterungen werden dynamisch generiert.

automatische-erweiterung-adwords-anzeige Anzeige mit den automatischen Erweiterungen "Längerer Anzeigentitel" und "vorherige Besuche"

Diese automatische Erweiterungen gibt es:

  • Dynamische Anzeigentexte
  • Dynamische Sitelinks
  • Dynamische Snippet-Erweiterungen
  • Vorherige Besuche
  • Verkäuferbewertungen
  • Kundenbewertungen
  • Längerer Anzeigentitel
  • Automatische App-Erweiterung
  • Automatische Standorterweiterung
  • Automatische Anruferweiterung

Wo kann man automatische Erweiterungen einsehen und anpassen?

So geht's:

Anzeigen & Erweiterungen > Automatische Erweiterungen:

automatische-anzeigenerweiterung-anpassen-adwords

Hier sieht man, welche automatischen Erweiterungen bereits ausgespielt wurden und deren Performance-Kennzahlen:

automatische-anzeigenerweiterung-performance-einsehen

Über "Erweiterte Optionen" (via 3 Punkte am rechten Rand) können die dynamischen Anzeigenerweiterungen angepasst werden: erweiterte-optionen-adwords-interface Klick auf "Bestimmte automatische Erweiterungen deaktivieren" automatische-anzeigenweiterungen-deaktivieren Hier erscheint die Möglichkeit bestimmte automatische Erweiterungen zu deaktivieren. An dieser Stelle muss jede einzelne Anzeigenerweiterung angeklickt und ein Grund für die Deaktivierung ausgewählt werden (z.B. "Ich möchte mehr Kontrolle behalten", "Ich habe Bedenken in Bezug auf die Leistung.") automatische-anzeigenerweiterungen-bearbeiten-adwords Über "Turn Off" wird die Einstellung gespeichert.

automatische-anzeigenerweiterung-speichern

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen ausdrücklich, die automatischen Erweiterungen zu prüfen und anzupassen. Erweiterungen wie "vorherige Besuche", Verkäufer- und Kundenbewertungen können Sinn machen. Anzeigentexte, Sitelinks, Snippet- oder Anruferweiterungen sind Inhalte der Anzeige, die man am besten gezielt hinterlegt, anstatt sie von Google dynamisch generieren zu lassen.

Beitragsbilld Quelle: Zapp2Photo - shutterstock.com

Ähnliche Artikel
Kontakt
Die monatliche Dosis Online Marketing Insights: Der SEM Boutique Newsletter.



Projektanfrage
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne individuell zu Ihren Themen.